Die Caritas in Rheine

Qualität und Werte

Caritas Rheine ... weil es um Menschen geht

Caritas-Vorstände Dieter Fühner und Ludger SchröerCaritas-Vorstände Dieter Fühner und Ludger SchröerMijo M. Jongebloed

Eine neue Erfahrung aus dem Vatikan, gar erfrischend, die die Menschen begeistert und wieder zur Kirche, Gemeinde und auch zur Caritas und ihren Werten führt. Mit den Werten in der sozial-caritativen Arbeit beschäftigte sich auch der Koordinierungsausschuss der katholischen Träger im Dekanat Rheine. Dazu gehören neben dem Caritasverband Rheine die Mathias-Stiftung, die Caritas-Kinderheim gGmbH, die Stiftung St. Josefshaus in Wettringen, die Marienheim Wettringen GmbH sowie der Verband der katholischen Kirchengemeinden im Dekanat Rheine.

In einer Veranstaltung mit Politik, Verwaltung, Kirche und Wirtschaft stellten wir die Frage "Werte - Brauchen wir die?". "Natürlich brauchen wir in unserer Gesellschaft Werte", waren sich alle einig. Doch wie sollen diese Werte aussehen und gestaltet werden. In diesem Dialog sollten Qualität und Werte kirchlicher Träger dargestellt und als Einladung zum Gespräch verstanden werden. Es ging nicht um einseitige Informationen, sondern um das voneinander Lernen und Verstehen. 

Aktuelle Spardiskussionen dürfen nicht dazu führen, dass wir uns von wichtigen Werten der Gesellschaft verabschieden. Dabei geht es nicht darum, kirchliche Angebote von finanziellen Entwicklungen auszuklammern, jedoch muss ein Gleichgewicht zwischen finanziellen und normativen Werten bestehen.

Die Caritas Rheine leistet gute Arbeit, sie hilft Menschen in Armut und in Notlagen. Sie hat damit eine wichtige Bedeutung für unsere Gesellschaft. Das wird in unseren Diensten und Einrichtungen Tag für Tag deutlich, aber nicht durch Hochglanzflyer oder teure Imagekampagnen im HD-Format. Keine Frage, soziale Leistungen müssen auch "verkauft werden", aber nur Flagge zeigen reicht nicht. Wo Caritas draufsteht, muss auch Caritas und Kirche drin sein. Die Angebote der Caritas Rheine sind nicht willkürlich, sie haben ihren Wert - und das nicht nur wirtschaftlich, sondern auch pastoral und ideell. Menschen entscheiden sich bewusst für Angebote der Caritas Rheine - als kirchlicher Wohlfahrtsverband. 

Für diese Glaubwürdigkeit der Caritas Rheine stehen Menschen, die für die und bei der Caritas Rheine ihren Dienst tun. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die haupt- wie ehrenamtlich ihre Arbeit mit einer hohen Identifikation, mit hohen christlichen Wertevorstellungen leisten. Wir sind sehr froh, dass wir sie an unserer Seite haben und wir mit ihnen diesen Weg gehen dürfen. Danke.

Dieter Fühner und Ludger Schröer
Vorstände Caritasverband Rheine e. V.