Kindertagespflege

Tagespflegeperson gesucht

Drei Kinder sitzen auf einer Bank

Die Kindertagespflege ist eine familiennahe, flexible und verlässliche Betreuungsform, die gleichrangig neben den Kindertagesstätten zu sehen ist. Es ist für Eltern und Kinder ein hochwertiges Bildungs- und Betreuungsangebot, um Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren. mehr

Themenabend Demenz

Welt-Alzheimertag

Hände, die sich auf einen Stock stützen

Die Caritas Rheine, die apetito AG und die Stadt Rheine laden anlässlich des Welt-Alzheimertages zu einem Themenabend Demenz am 19. September 2017 ein. mehr

Auftakt zur Caritas-Kampagne

"Zusammen sind wir Heimat" und "Wir gestalten unsere Stadt". Auf dem Borneplatz in Rheine fand der Auftakt zur diesjährigen Caritas-Kampagne sowie der Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung der Aktion Mensch statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung haben wir verschiedene Menschen gefragt, was für sie Heimat bedeutet. Die Antworten gibt es im Video.

Arbeiten bei der Caritas - mehr als nur ein Job

 

Freiwilligendienste

Gemeinsamkeit macht stark

Freiwilliges Engagement im Jacob-Meyersohn-Wohnverbund. Ein Film, der vor allem durch seine Bilder und seine klaren Worte besticht.

Jacob-Meyersohn-Wohnverbund

Freiwilligendienst im Caritas-Marienstift

Noah hat den Freiwilligendienst in der Altenwohnanlage Caritas-Marienstift absolviert. Wie ihm die Arbeit mit Menschen gefallen hat und was er an Erfahrung gewonnen hat seht ihr im Video.

Freiwilligendienste

 

 

Positionierung

Kampagne 2014 - Motiv Flucht

In Deutschland leben rund 16 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. In Rheine liegt der Anteil an der Gesamtbevölkerung bei rund 20 Prozent und somit etwa 14.000 Menschen, davon rund 6.000 Spätaussiedler und rund 800 Flüchtlinge; im Kreis Steinfurt leben rund 70.000 Menschen mit Migrationshintergrund. mehr

Flüchtlinge in Deutschland – was wird aus ihnen?

ehrenamtliche Beraterin

Neben Fachkompetenz immer ein hohes Maß an Menschlichkeit

Zwei Frauen und ein Mann

Zwei Frauen und ein Mann

Seit März 2006 ist Elisabeth Terbeck als Versichertenälteste der Landesversicherungsanstalt Westfalen in den Caritas-Emstor-Werkstätten beratend tätig. Viele Kontenklärungen, Rentenbeantragungen und Beratungsgespräche wurden von ihr ehrenamtlich mit den Beschäftigten der Werkstatt durchgeführt. mehr

Wohnberatungsstellen

Neue Anregungen für die Arbeit vor Ort

Die meisten Menschen möchten auch im Alter möglichst lange in der vertrauten Wohnung bleiben. Die wichtigste Voraussetzung für ein selbständiges Leben im vertrauten Zuhause ist, dass die Wohnung oder das Haus für ältere Bewohner geeignet ist. mehr


Emstor-Werkstätten

Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs

Gewinner Luftballon-Wettbewerb

Gewinner Luftballon-Wettbewerb

Die Gewinner des Luftballon-Weitflug-Wettbewerbs vom Betriebsfest der Caritas-Emstor-Werkstätten stehen fest. Der Werkstattrat organisierte auf dem diesjährigen Betriebsfest einen Stand, von dem aus Luftballons auf Reisen in den Rheinenser Himmel geschickt wurden. mehr

Jugendberatung

Den richtigen Weg finden!

Vier Wegweiser an einer Stange

Vier Wegweiser an einer Stange

Besonders in der Zeit des Erwachsenwerdens stehen Jugendliche vor vielen Herausforderungen und müssen Entscheidungen für ihr Leben treffen. Häufig führt dieser Stress zu ungewünschtem Verhalten und körperlichen Beschwerden, wie zum Beispiel Schulabstinenz und Schlaflosigkeit. mehr


Seelsorgliche Begleiterin

Auch die Seele braucht ein Zuhause

Andrea Jäger mit Blumenstrauß und sechs weitere Personen

Andrea Jäger mit Blumenstrauß und sechs weitere Personen

Die Gottesdienste sonntags und dienstags sind für die Bewohner der Altenwohnanlage Caritas-Marienstift, sowie der Gäste des Tagespflegehauses wichtige Termine. Die Kapelle bietet dann ihren Seelen im wahrsten Sinne ein Zuhause. Ebenfalls ist die Altenwohnanlage Caritas-Marienstift ein Gemeindeort der Pfarrei St. Antonius von Padua. mehr

Caritas-Kampagne

Kulinarische Einblicke in unterschiedliche Kulturen

Walking Dinner

Walking Dinner

Plaudern. Kennenlernen. Essen und Trinken. Und dabei noch Gerichte aus anderen Nationen kennenlernen. Ein besonderes Angebot der Caritas Rheine macht dieses möglich. Im Rahmen der Caritas-Kampagne „Zusammen sind wir Heimat“ findet am Donnerstag, 28. September 2017 um 17.30 Uhr im Rheiner Innenstadtbereich ein Walking Dinner statt. mehr