Familienzentrum

Vielfalt

Herzlich Willkommen im Familienzentrum Vielfalt

Kinder auf dem Boden liegend

Durch die ökumenische und  additive Ausrichtung für Kinder mit und ohne Behinderungen sind wir in der Stadt Rheine einzigartig.

Die Idee für ein gemeinsames Familienzentrum basiert auf einer langjährigen und aktiven Zusammenarbeit unserer Einrichtungen in Form gegenseitiger Besuche der Kindergruppen, regelmäßiger gemeinsamer Familienaktionen und einer intensiven Zusammenarbeit sowie  fachlichen Austausches der beiden Leitungskräfte  Tatjana Lücke und Doris Wengler.

Der Einzugsbereich unseres Familienzentrums ist für die Kinder ohne Behinderung und ihre Familien schwerpunktmäßig das unmittelbare Umfeld. Für die Kinder mit Behinderung und ihre Familien die Stadt Rheine und darüber hinaus der westliche Teil des Kreises Steinfurt.

In unseren Einrichtungen arbeiten multiprofessionelle Teams, bestehend aus Pädagogen und Therapeuten mit jeweils einer freigestellten Leitung. Unsere Arbeit ist geprägt durch unsere christliche Grundhaltung. Verschiedene Konfessionen und Nationalitäten beleben unseren Alltag. Wir bieten allen Familien einen Raum, in dem sie Geborgenheit, Wertschätzung und Akzeptanz erleben.

Den Schwerpunkt unseres Familienzentrums legen wir auf die Zusammenarbeit mit den Familien unter den Gesichtspunkten:

  • Bereithalten von Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Kinder und Familien
  • Förderung von Familienbildung und Erziehungspartnerschaft
  • Verbesserung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Unterstützung bei der Vermittlung von Kindertagespflege

Wir bieten ein vielfältiges, bedarfsgerechtes Angebot im Rahmen von Bildung, Beratung, Betreuung, Erziehung und Förderung. Hiermit reagieren wir auf die Lebenssituationen der Familien, orientiert am sozialen und kulturellen Umfeld. Hierfür ist eine aktive Zusammenarbeit mit anderen Institutionen Voraussetzung. Unser Familienzentrum arbeitet eng mit den Familiendiensten des Caritasverbandes wie z.B. der Erziehungsberatungsstelle, der Frühförderung, der sozialpädagogischen Familienhilfe, dem Fachdienst für Kindertagespflege etc. zusammen. Darüber hinaus bestehen langjährig gewachsene Kooperationen mit Institutionen wie dem Sozialpädiatrischen Zentrum, den Kinderärzten, der Familienbildungsstätte, dem Deutschen Kinderschutzbund, den benachbarten Grundschulen, Kindertagesstätten und den Familienzentren in ganz Rheine und zum Teil darüber hinaus.

Unser Familienzentrum ist  sozialer Treffpunkt für Kinder und deren Familien. Wir bieten den Kindern einen Lebensraum, in dem sie vielfältige, ganzheitliche Entwicklungs-, Förder- und Entfaltungsmöglichkeiten erfahren. Die Eltern finden als Partner unseres Familienzentrums alle notwendigen Hilfen und Beratungsleistungen, die zur Stärkung ihrer Erziehungskompetenz beitragen sowie Hilfe zur Selbsthilfe fördern. Das Familienzentrum ist so angelegt, dass es den Familien präventiv, fördernd und stützend ein Fundament für die Zukunft bereitet.