Projekt

Schulgarten Christophorus-Schule

Schüler im Schulgarten

Ein Zaun als Großspende dient als Schutz und Grenze für die Anlage und bildet einen ansprechenden Rahmen. In verschiedenen Projekttagen/-Wochen wurde eine Kräuterspirale gebaut, Hecken gepflanzt, Blumen- und Staudenbeete angelegt, eine Wasserleitung gelegt, kleine Wege gepflastert und Beeteinfassungen hergestellt.

Verschiedene Nistmöglichkeiten für Vögel und Insekten haben ihren Platz im Schulgarten. Schwerpunkt der aktuellen Bepflanzung sind Stauden, Blumen, Kräuter und einzelne Gemüsesorten.

Schüler im Schulgarten

Hauptziel der Schulgartenarbeit sind Basiserfahrungen für Schüler unterschiedlichen Alters im verantwortlichen Umgang mit Pflanzen, Materialien und Werkzeugen. In regelmäßigen Arbeitsgruppen werden die anstehenden Pflegetätigkeiten von wechselnden Schülern ausgeführt. Für größere Projekte werden interessengeleitete Gruppen aus unterschiedlichen Stufen gebildet.

 

Gefördert wurde das Projekt bislang in Form von Sachspenden und finanzieller Unterstützung von:

  • Kleingartenverein Krusen Baum, 48429 Rheine, Sonnenstraße, Telefon: 05971 7558
  • Freundes- und Förderkreis der Christophorus-Schule
  • Netzwerk Eschendorf, Vorsitzender Jürgen Komm
  • Stadt Rheine/Stadtteilbeirat
  • Initiative "ICH-KANN-WAS"
  • Technische Betriebe Rheine (TBR)
  • verschiedenen Privatpersonen