Auftakt Caritas-Kampagne

Aktionstag am 5. Mai

Wand mit sechs Bildern und einem Trikot

Die Caritas setzt sich für eine offene Gesellschaft ein, in der sich Menschen einander Heimat geben. Sie richtet den Blick darauf, wie sich Einheimische und Zugewanderte begegnen, sich kennen lernen und gemeinsam aktiv werden können. Und sie fragt: Wie entsteht eigentlich Heimat? Wird Heimat wirklich weniger, wenn man sie teilt? mehr

Caritas-Elisabethstift

Weitere Gruppe eröffnet

Altenwohnanlage Caritas-Elisabethstift

Seit März 2017 gibt es im Caritas-Elisabethstift das Angebot „Reha Sport für an Demenz erkrankte Menschen“. Eine besondere Bedeutung kommt dem Thema „Bewegung“ im Zusammenhang mit der Erkrankung Demenz zu. Konzentration und Koordinationsfähigkeit werden beeinträchtigt. mehr

Arbeiten bei der Caritas - mehr als nur ein Job

 

Freiwilligendienste

Freiwilligendienst im Caritas-Marienstift

Noah hat den Freiwilligendienst in der Altenwohnanlage Caritas-Marienstift absolviert. Wie ihm die Arbeit mit Menschen gefallen hat und was er an Erfahrung gewonnen hat seht ihr im Video.

Freiwilligendienste

Gemeinsamkeit macht stark

Freiwilliges Engagement im Jacob-Meyersohn-Wohnverbund. Ein Film, der vor allem durch seine Bilder und seine klaren Worte besticht. Seht selber.

Jacob-Meyersohn-Wohnverbund

 

 

Positionierung

Kampagne 2014 - Motiv Flucht

In Deutschland leben rund 16 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. In Rheine liegt der Anteil an der Gesamtbevölkerung bei rund 20 Prozent und somit etwa 14.000 Menschen, davon rund 6.000 Spätaussiedler und rund 800 Flüchtlinge; im Kreis Steinfurt leben rund 70.000 Menschen mit Migrationshintergrund. mehr

Flüchtlinge in Deutschland – was wird aus ihnen?

Flohmarkt im Café Oase

Schnäppchenjäger aufgepasst!

Am Samstag, 10. Juni findet ab 10 Uhr der beliebte Flohmarkt im Innenhof des alkoholfreien Cafés Oase der Caritas Rheine, Lingener Straße 13, statt. Dort haben Besucher die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre zu stöbern, schmökern und Raritäten zu finden. mehr

Spende für Hospiz

Ehrenamtliche gut auf diese Aufgabe vorbereiten

6 Personen mit Scheck in der Hand

6 Personen mit Scheck in der Hand

Den Betrag von 4.000 Euro spendete jetzt die Basisgruppe der zahnärztlichen Vereinigung Rheine vertreten durch die Zahnärzte Dr. Volker Goeke, Dr. Franz-Heinrich Tölle und Dr. Peter Weichel für die Arbeit des ökumenisch ambulanten Hospizes Rheine. mehr


Rheiner Tafel

Danke für Ein Pfund mehr!

Zwei Frauen stehen vor Kisten mit Lebensmitteln

Zwei Frauen stehen vor Kisten mit Lebensmitteln

Seit zehn Jahren findet bereits die Ein-Pfund-mehr-Aktion für die Rheiner Tafel der Caritas Rheine statt, bei der haltbare Lebensmittel gesammelt werden. Auch in diesem Jahr war es im März wieder soweit. mehr

Suchtberatungsstellen

Sucht und Behinderung

3 Referenten

3 Referenten

„Auch bei Menschen mit Behinderung gibt es problematischen Suchtmittelgebrauch. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe sind mit dieser Problematik konfrontiert und benötigen spezielles Wissen zur Suchtproblematik“, teilt Caritas-Mitarbeiterin Heike Budke nach Abschluss einer Fachtagung mit. mehr


Bahnhofsmission

Hoffnung geben, wo Menschen leben

Mann sitzt auf dem Boden

Mann sitzt auf dem Boden

Am 22. April 2017 findet der Bundesweite Tag der Bahnhofsmissionen statt. Dieses Mal ist das Motto „Hoffnung geben, wo Menschen leben“. Auch die Bahnhofsmission in Rheine der Caritas und Diakonie beteiligt sich in der Zeit von 11 Uhr bis 13.30 Uhr unter dem Leitgedanken „Leben aus dem Koffer“. mehr

Schulpraktikum

Soziale Arbeit kennenlernen

Junge Frau gibt Essen auf einen Teller

Junge Frau gibt Essen auf einen Teller

„Viele werden die Suppenküche nicht kennen, was sehr schade ist, denn die Suppenküche ist ein tolles Angebot für bedürftige Menschen, die sich nur das Nötigste leisten können. Dies habe ich vor meinem zweiwöchigem Schülerpraktikum auch gedacht“, so Carlotta Jarick vom Kopernikus-Gymnasium in Rheine. mehr