Bewerbungsfrist: 31.07.2018 http://www.caritas.de/79R27

Nicht-Fachkraft

Helfer/innen im Betreuungsdienst

Der Caritasverband Rheine e. V. sucht zu sofort oder später für die Betreuung von Menschen mit Behinderung im Franz-Wolters-Haus in Neuenkirchen

Helfer/innen im Betreuungsdienst

in Teilzeit

Der Caritasverband Rheine bietet im Netzwerk der Hilfen für Menschen mit Behinderung verschiedene Wohnmöglichkeiten an. Zum Jacob-Meyersohn-Wohnverbund zählen das Jacob-Meyersohn-Haus in Rheine, das Wohnhaus am Friedensplatz, eine ausgelagerte Wohngruppe und das Anni-Poll-Haus in Mesum, das Franz-Wolters-Haus in Neuenkirchen sowie dezentrale und ambulante Wohnungen. Kurzzeitunterbringungsplätze, ein Tagesangebot für berentete Bewohner und ein pädagogischer Fachdienst erweitern das Angebot.

Ihre Aufgaben

  • Vorrangig Aufgaben im Bereich Pflege (u.a. Körperpflege, An- und Ausziehen, Baden und Duschen) auch von Menschen mit schwerer körperlicher Behinderung unter Nutzung von Hilfsmitteln
  • Begleitung im Alltag (u.a. Essen, Einkaufen)
  • Aufgaben im Bereich Gesundheit (u.a. Begleitung zu Ärzten, Terminvereinbarung, Medikamentenvergabe)
  • Unterstützung bei der Beziehungsgestaltung und Kommunikation, Begleitung von Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Freizeitbegleitung der Bewohner und Bewohnerinnen
  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten
  • Mithilfe im hauswirtschaftlichen Bereich

Wir erwarten

  • Freude am Umgang und an der Zusammenarbeit mit behinderten Menschen
  • Fähigkeit zum Beziehungsaufbau und zur Beziehungsgestaltung
  • Bereitschaft vielfältige pflegerische Aufgaben zu übernehmen
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Schichtdienst und zum Arbeiten an Wochenenden und Feiertagen

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Teamarbeit in einem engagierten und kompetentem Mitarbeiterteam
  • Einarbeitung und Anleitung
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • zusätzliche Altersversorgung

Weitere Angaben

Die Caritas Rheine versteht Vielfalt als Bereicherung. Darum sind wir offen für Menschen verschiedener Herkunft. Wir erwarten eine christliche Grundeinstellung und die Identifikation mit den Zielen der Caritas.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.18 unter Angabe der Referenz-Nr. 34-07-18. Weitere Informationen zu dieser Vakanz erteilt Ihnen gerne der Hausleiter Herr Bischoff Tel: 05973-934001.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an: bewerbung@caritas-rheine.de

Dieses erspart Ihnen Kosten, schont die Umwelt und Ihre Unterlagen erreichen so schneller den richtigen Ansprechpartner. Vorsorglich weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass per Post eingesandte Bewerbungen nicht zurück geschickt und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet  werden.

Arbeitsfeld 1

  • Menschen mit Behinderung

Funktion

  • Nicht-Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • befristet
  • unbefristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit

Weiterempfehlen