Bau und Liegenschaften

Damit alles einen Platz findet

Bau und Liegenschaften

Für die investiven Maßnahmen inklusive der Instandhaltungen werden vornehmlich Mittel in die heimische Wirtschaft investiert. Davon fließen rund 70 Prozent der Baukosten in „Firmen vor Ort“. Für viele Projekte konnten zudem finanzielle Mittel vom Land Nordrhein-Westfalen, der Stiftung Wohlfahrtspflege und der Aktion Mensch für Rheine gesichert werden. Weiter fließen kirchliche Eigenmittel in diese Maßnahmen.